Informace

LUCERN 132

4+1 | 109 m2

3 290 000,-

včetně DPH

LUCERN 117

4+1 | 104 m2

2 790 000,-

včetně DPH

LUCERN 157

4+1 | 141 m2

3 490 000,-

včetně DPH

LUCERN 82

3+1 | 74 m2

1 990 000,-

včetně DPH

LUCERN 129

5+1 | 116 m2

3 090 000,-

včetně DPH

LUCERN 150

4+1 | 121 m2

3 290 000,-

včetně DPH

LUCERN 116

4+1 | 107 m2

2 740 000,-

včetně DPH

LUCERN 169

5+1 | 152 m2

3 790 000,-

včetně DPH

LUCERN 173

5+1 | 144 m2

3 690 000,-

včetně DPH

Umfrage

Co se Vám nejvíce na našich domech líbí?


cena

17.7 %

vzhled

50.6 %

dispozice

26.5 %

něco jiného

5.2 %

Unsere Technologien


 

Der Klient kann sich aus 5 Wänden auswählen. Die Wände entsprechen den strengsten Anforderungen für energiearme und passive Häuser. Wir haben alle unsere Häuser begutachtet von Archenergy Gesellschaft – der autorisierte Spezialist für energetische Anforderungen der Gebäude. Wir begutachten nicht nur Koeffizient der Warme Übertragung, aber auch die Menge des kondensierten Dampfers in Konstruktionen – alle unsere Konstruktionen selbstverständlich entsprechen. Unsere Grundwand LUCERN eko – es handelt sich um diffus geschlossene Konstruktion, die bei Typenhäuser unserer Gesellschaft benutzt ist. Sie hat ausgezeichnete Koeffizient der Warme Übertragung fällt zu energiearme Wohnen. Die Wand LUCERN eko plus geht aus der Grundwand LUCERN eko aus. Sie ist überdies ergänzt mit der Mineralisolation in dem Installationsraum. Dank der Mineralisolation erreicht sie bessere Isolationswert. Die dritte Wand LUCERN difuz ist auf der sehr hochwertige holzfaserigen Platte gegründet. Sie reiht sich mit ihrer Struktur zu diffus geöffnete Konstruktionen. Die Wand LUCERN difuz plus hat gegenüber der Wand LUCERN difus zweimal stärker holzfaserige Platte, also mit dieser entspricht die Anforderung für das passivische Haus. Die letzten Wand LUCERN pasiv bildet sehr hochwertige Materialien und mit Koeffizient der Warme Übertragung U=11 W/m2K gehört zu die erstklassige Konstruktionen auf der tschechischen Markt.


 

LUCERN Systemen




LUCERN eko

Die Grundwand unserer Firma, die hohen Ansprüchen für sparsam Wohnen entspricht. Der Koeffizient der Warme Übertragung entspricht den Normen und mit ihrem Wert belegt einen Platz in energiearme bis passive Wand. Die Graphitplatten mit erhöhtem Isoliereffekt bilden das Fassadensystem (Benutzung für energiearme und passive Häuser). Wir verwenden die KVH-Prismen der OSB-Platten P+D, weil es von Diffusionsverschlossener Bau es handelt. KVH-Prismen sind mit der Mineralisolation ausgefüllt und mit KVH-Latten befestigt, die halten die PE-Dampfsperre auf. Die hochwertige konstruktive Platte Rigistabil bildet die Klappe von der Seite des Interieurs. Der Raum zwischen Rigistabil und der Dampfsperre dient wie Installationsraum für die Verteilung der Kabel und Röhren. 






LUCERN eko plus

Die Grundplatte unserer Gesellschaft – LUCERN eko war überdies ergänzt mit der Mineralisolation in dem Installationsraum. Also mit diesem hat sie die Name LUCERN eko plus verdient. Sie reiht sich mit Koeffizient der Warme Übertragung zu passive Wände.






LUCERN difuz

Sehr hochwertig diffus geöffnete Wand, die die holzfaserige Platte bildet. Die Wand dient auch wie der Stabilisationseinschlag der KVH Tragkonstruktion. Die KVH Prismen sind für bessere Statik und für die Möglichkeit der Einfügung stärkerer Mineralisolation verstärkt. Die Konstruktion ist von der Seite des Interieurs mit der Dampfbremse geschlossen und mit KVH-Latten verstärkt. Der Installationsraum für Verteilung der Kabel und Röhren ist mit der Mineralisolation erfüllt. Alles aus der Seite des Interieurs ist mit sehr hochwertiger Rigistabil Platte zugeklappt. Koeffizient der Warme Übertragung entspricht die Norme für energiearme Wand.






LUCERN difuz plus

Die LUCERN difuz Wand war mit holzfaseriger Platte doppelt verstärkt, also sie bekam die Benennung LUCERN difuz plus. Dank dem Koeffizient der Warme Übertragung fällt diese Konstruktion zu dem passiven Standard.






LUCERN pasiv

Unsere hochwertigste Konstruktion, die die strengsten Anforderungen für das passive Wohnen befriedigt. Es handelt sich um diffus geöffnete Konstruktion, die mit den verstärkten KVH-Prismen gebildet ist. Die KVH-Prismen sind mit der Mineralisolation ausgefüllt. Sie sind aus der Seite des Exterieurs für statische Verstärkung mit Fermacell zugeklappt. Das System der Fassade ist mit der Mineralisolation (difuz open system) gebildet. Die KVH-Latten befestigen die Konstruktion aus der Seite des Interieurs. Die Konstruktion ist mit der Dampfbremse ausgestattet. Der Installationsraum für Verteilung der Kabel und Röhren ist mit der Mineralisolation erfüllt und mit der sehr hochwertigen Konstruktionsplatte Rigistabil zugeklappt. Koeffizient der Warme Übertragung geht auf unglaublich 0,11 W/m2K auf. Mit diesem Wert stuft er zu hochwertigste Konstruktionen auf dem tschechischen Markt ein.